Facebook Twitter
aboutmenu.com

Vegetarisch Muss Nicht „alles Oder Nichts“ Sein

Verfasst am Februar 8, 2022 von Efrain Fernandez

Viele Leute erwägen, an der einen oder anderen Stelle Vegetarier zu werden. Einige halten eine fleischlose Diät in Betracht, weil sie die Tiere leid tun. Andere glauben, dass eine vegetarische Art des Essens ihre Gesundheit verbessern wird.

Von diesen gut gemeinten Personen folgen jedoch nur sehr wenige, und verändern ihre Art zu essen. Die Idee, Fleisch vollständig aufzugeben, bildet für viele einen großen Stolperstein.

Wenn es um vegetarisches Kochen aus irgendeinem Grund geht, sehen die meisten Menschen nur den "extremistischen" Ansatz: Entweder geben Sie das Fleisch vollständig auf oder Sie können das Fleisch auch in jede Mahlzeit einbeziehen. Dieses "alles oder nichts" -Ddenken wird zu einer mentalen Barriere, die viele Menschen davon abhält, mehr vegetarische Mahlzeiten zu essen.

Wie wäre es mit einem glücklichen Medium? Drastische Änderungen an der Ernährung dauern nie. Verprügeln Sie sich nicht, um Fleisch zu essen. Es ist absolut keine Notwendigkeit, es vollständig aufzugeben. Versuchen Sie einfach, ein bisschen weniger davon zu essen, das ist alles.

Beginnen Sie jetzt, indem Sie jede Woche ein fleischloses Abendessen machen. Behalte alles andere gleich. Jede Woche nur ein vegetarisches Abendessen zu essen ist definitiv machbar und einfach. Es wird nur eine schöne Veränderung anstelle von Entbehrungen sein!

Wenn Sie denken, dass es einen großen Unterschied machen würde, fleischlos zu gehen, berücksichtigen Sie diese einfachen Zahlen: Wenn alle nur einen Tag in der Woche vegetarische Mahlzeiten aßen, würde dies von sieben Tieren einsparen. Von 92 Millionen Tieren, die allein in den USA jedes Jahr konsumiert werden, würden über 13 Millionen Tiere verschont bleiben. Dies ist ein großer Effekt!

Sie werden nicht nur Gutes für unseren Planeten tun, sondern auch für weitere gesundheitliche Vorteile, indem Sie mehr Obst und Gemüse in Ihre Ernährung aufnehmen. Obst und Gemüse sind voll von Vitaminen, Nährstoffen, Antioxidantien und Ballaststoffen - all die Dinge, die für uns alle gut sind. Sie können beim Gewichtsverlust helfen und Krankheiten verhindern. Zahlreiche Studien deuten darauf hin, dass Diäten mit hohem Obst und Gemüse das Risiko tödlicher Krankheiten wie Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall verringern.

Wenn Sie neue Gerichte ausprobieren, werden Sie Ihre Lebensmittelroutine brechen und neue leckere Rezepte und Lebensmittelkombinationen entdecken. Es ist wirklich gut, ab und zu etwas anderes zu essen, anstatt in einer Nahrungsbrüche festzuhalten.

Diese einfache Verschiebung der Denkweise von "All oder nichts" zu einem glücklichen Mittelweg wird Wunder bewirken. Vegetarisches Essen muss kein Vollzeitverpflichtung, Opfer und nach unerreichbarer Perfektion sein. Tun Sie einfach alles, um etwas weniger Fleisch zu essen, haben Sie Spaß daran, neue vegetarische Mahlzeiten auszuprobieren und die Vorteile zu genießen.