Facebook Twitter
aboutmenu.com

Wie Man Perfekten Tee Macht

Verfasst am Marsch 4, 2022 von Efrain Fernandez

Der beste Weg, um Tee zu generieren, ist seit Jahrhunderten ein Thema großartiger Debatte.

1. Verwenden Sie nach Möglichkeit immer frisches Wasser. Quellwasser ist am besten aufgrund seiner Reinheit und des Fehlens von Zusatzstoffen wie Chlor und Fluorid, die den Geschmack beeinflussen können. Wenn Sie Leitungswasser verwenden, laufen Sie den Wasserhahn, bis das Wasser kalt und sauber ist.

Gutes Wasser ist entscheidend für die perfekte Tasse Tee.

2. Verwenden Sie vorzugsweise eine Teekanne aus China oder Steingut.

Töpfe aus bestimmten Arten von Metall wie Schmelzsilber oder Aluminium können dem Wasser Geschmack verleihen. Edelstahl ist in Ordnung.

3. Wärmen Sie den Topf mit etwas heißem Wasser.

4. Setzen Sie für jede Tasse Wasser, die Sie hinzufügen werden, mindestens einen Level -Teelöffel ein. Das Hinzufügen von loser Tee in den Topf ist die einfachste Methode für den Tee, um richtig zu infundieren, aber viele Menschen bevorzugen es, ein Teesieb oder ein Korb zu verwenden, um den Einfachheit halber zu willen.

5. Gießen Sie das kochende Wasser direkt auf die Blätter und rühren Sie das Wasser, bevor Sie den Deckel zurück in die Teekanne legen.

6. Lassen Sie den Tee zwischen vier und fünf Minuten steil. Wenn Sie grüne Tee -Minuten verwenden, ist es am besten.

7. Den Blättern beseitigen oder abseihen, um eine Überbrüung zu verhindern.

8. Die Tasse, aus der Sie trinken, kann den Geschmack dieses Tees sehr beeinflussen, also wählen Sie mit Bedacht aus. Eine fantastische ausgezeichnete Tasse aus China wird sicherlich das gesamte Tee -Trinkerlebnis verbessern. Vermeiden Sie breite, flache Tassen, die den Tee in kürzester Zeit abkühlen lassen.

9. Milch in die Tasse gießen. Ah, ja, das ist der Schritt, der die meisten Kontroversen verursacht. Viele Argumente haben sich darüber geführt, ob es ideal ist, die Milch zum Tee zu bringen oder umgekehrt. Ich habe immer Milch bevorzugt, dann Tee, aber mein Mann behauptet, es sei leichter, die ideale Milchmenge durch die Zugabe von Milch danach zu regulieren!

Jetzt haben Wissenschaftler in die Debatte eingebrochen und das Urteil ist klar. Die britische Royal Society of Chemistry (RSC) hat vor der Praxis des Hinzufügens von Milch zum Tee gewarnt. Es scheint, dass das Tropfen eines Milchflusses zu heißem Wasser "Denaturierung von Milchproteinen" wahrscheinlicher macht.

Und wer würde das wollen ?! Bei hohen Temperaturen, Milchproteine ​​- die normalerweise alle zusammengerollt sind, beginnen sich zu entfalten und verbinden sich in Klumpen zusammen. Das ist es, was in uHt [ultra-hitzebehandelten] Milch passiert, und deshalb schmeckt es nicht so gut eine neue Milch “, sagt Dr. Andrew Stapley, Chemieingenieur an der Loughborough University.

Die gekühlte Milch am Boden der Tasse massen niedergelegt. Der erste Argument für Tee oder Milch ist jetzt vorbei! Ähm, irgendwie glaube ich das nicht !!

10. Schließlich trinken Sie Tee ohne Zucker Sie wissen, was das bedeutet. Ja, ich bin jetzt leidenschaftlich dagegen, Zucker in Tee zu setzen. Als einer, der auf beiden Seiten des Zauns gesessen hat, werde ich sagen, dass Tee so viel besser ist, ohne zu süßen Der Tee. Nicht nur, dass zu viel Zucker für Sie nicht großartig ist und warum das derzeit bei der Zugabe von Zucker unter den großen Gesundheitsgetränken der Welt anerkannt wird. Sobald ich aufhörte, meine 2 Löffel Zucker in meinen Tee zu nehmen, brauchte ich ungefähr drei oder vier Wochen, um mich an den neuen Geschmack zu gewöhnen. Aber als ich mich daran gewöhnt hatte, gab es kein Zurück.